Blogarchiv

 

Donnerstag, 15. September 2016 - 08:56 Uhr

Therapie: Chorgesang

 Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Chorleiter oder Vorstand.

Risiko sind verhinderte Krimiabende und die Nebenwirkungen sind nur positiver Natur.

Singen macht Spaß (siehe Einsingübung) und ist gesund. So werden Sängerinnen  und Sänger immer älter.

Aber dieses erfordert eine "Verjüngungskur", die beim Volkschor-Rethen jetzt begonnen hat mit

 

  • einem jungen Chorleiter
  • einem neuen modernen Repertoire
  • mit Sängerinnen und Sängern, die Spaß haben, immer etwas neues dazuzulernen

Die Chorproben finden montags von 18:30 bis 20:30 im Familienzentrum Rethen, Braunschweiger Str. 2D statt.  Freitags sind im Wechsel  von 18 - 20 Uhr die Pik-Buben mit Sketchen aktiv. Die Gruppen der Herz-Damen, Kreuz-Könige, Karo-Asse und Joker sind in Vorbereitung.

Dabei setzt der Vorstand auf attraktive Karaoke-Abende, zu denen auch Immigranten eingeladen sind.

 

Informationen:

info@volkschor-rethen.de

skype: heinrichklug (Stichwort Volkschor)

Telefon: 0172-4480212 AB

 

 

480 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...

Danke für die Förderung unserer kulturellen Anliegen

 

Unsere Spender und ihre Angebote

Singen ist gesund

attestiert die Apotheken-Umschau

 

Wunder der Heilung

wer erfolgreich wie Mark Zuckerberg oder Bill Gates werden will muß strukturiert arbeiten, wie
zum Beispiel jeden Morgen das gleiche tun. 9 Punkte haben sie in diesem Dokument zusammengefasst.
 
Sie seien zur Nachahmung empfohlen.
Ich nutze sie für meine unruhe-ständlerischen Projekte im privaten Bereich des Chor-Singens
und folge den Anregungen des Dr. Eckart von Hirschhausen, der singen, tanzen und viel Lachen empfiehlt.
siehe Titel-Story „Hörzu Nr. 42 “ zum Thema „Das Wunder der Heilung

 

 

 

 

 

 

 

 

Verjüngungskur

Phase 1: junger Chorleiter ist engagiert

Phase 2: neues Repertoire mit frischen Liedern wird vorbereitet

Ergebnis: junge Sängerinnen und Sänger

für die Karaoke-Ensembles

 

Empfehlungen im Ideensammler 

 

 

 

Nachricht an das Konzert-Management

Danke für den Besuch